Institut für Kommunikation und Mediation Dr. Barth
Tel.: 0341 - 22 54 13 50
Fax.: 0341 - 22 54 13 51

Ausbildung zum Rechtlichen Betreuer und Sozialberater (m/w)

Personen, für die ein Betreuer (m/w) gerichtlich bestellt wird, sind insbesondere Menschen mit psychischen Erkrankungen und geistigen Behinderungen, Menschen mit Sucht- sowie Demenzerkrankungen und Personen mit starken Verhaltensauffälligkeiten. Ihnen ist es nicht möglich, aus eigenen Ressourcen für ihre rechtlichen, sozialen und persönlichen Belange einzutreten. Die Aufgabe des rechtlichen Betreuers (m/w) als gesetzlicher Vertreter umfasst demnach die rechtliche Besorgung dieser Angelegenheiten.

Unsere Fortbildung befähigt die Absolventen/innen innerhalb von Betreuungsbüros, -vereinen, -behörden oder sozialen Institutionen die rechtliche Verwaltung und Organisation sowie Sozialberatung für Angelegenheiten Bedürftiger durchzuführen.

Zu den Eignungsvoraussetzungen für die Tätigkeit des Betreuers und Sozialberaters (m/w) zählen neben persönlichen vor allem einschlägige fachliche und methodische Kompetenzen, deren Vermittlung Ziel der Weiterbildung ist.

Ausbildungsstart

26.02.2018 – 29.06.2018 in Leipzig

Absolventen eines bei uns bereits vollständig absolvierten Ausbildungskurses erhalten 10% Rabatt!


Zugangsvoraussetzungen

Berufsausbildung mit Erfahrungen im rechtlichen oder sozialen Bereich oder Hochschulabschluss. In Ausnahmefällen erfolgt eine Einzelfallprüfung.

Zielgruppe (m/w)

Ehrenamtliche Betreuer, künftige oder derzeitige Mitarbeiter von Betreuungsvereinen, -büros und -behörden, Beratungsstellen, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Rechtswissenschaftler, Fachkräfte aus dem kaufmännischen Bereich, Verwaltungsfachkräfte, an der Betreuungs- und Beratungstätigkeit Interessierte

Umfang und Lerninhalte

  • 664 Unterrichtseinheiten (83 Tage)
  • Seminartage: Montag – Freitag, 09:00 – 16:00 Uhr
  • Praktikum
  • Projektarbeit
  • Abschlusskolloquium

Lernfelder

  • Allgemeine Grundlagen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Medizinische Grundlagen
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen

Abschluss

Bei erfolgreichem Abschluss der Gesamtausbildung sowie nach absolvierter Prüfung erhalten Sie ein Hochschulzertifikat der staatlich anerkannten Steinbeis-Hochschule Berlin „Rechtlicher Betreuer und Sozialberater (Steinbeis)“

Kosten

Ausbildungsgebühr, inkl. Unterlagen und Prüfungs- und Zertifikatsgebühr: 3195,36 EUR*
(*es fällt keine Mehrwertsteuer an)

Diese Weiterbildung ist nach AZAV zertifiziert und damit zu 100% über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit bzw. des Jobcenters finanzierbar.

Anerkennung

Für die Ausbildung vergibt das BdB-Qualitätsregister 20 Punkte.

Teilnehmerbewertung Vollzeitausbildung 2016

Teilnehmerstimme zur Ausbildung

"Im Kompaktkurs zum Rechtlichen Betreuer wurden eine Vielzahl an hilfreichen Kenntnissen und Fähigkeiten vermittelt, die mir den Einstieg in die Selbständigkeit als Berufsbetreuer wesentlich vereinfacht haben.

Gerade im Austausch mit den erfahrenen Dozenten und anderen Kursteilnehmern konnte ich viele betreuungsrelevante Fragen klären, die mir den heutigen Arbeitsalltag erheblich erleichtern. Für mich die ideale Ausgangsbasis für den Berufseinstieg.
" (Gregor von Wilcke)


"Ich würde die Ausbildung zum rechtlichen Betreuer und Sozialberater bei IKOME weiterempfehlen.

Nicht nur das Willkommensgrillen, auch die gute Erreichbarkeit und die schnelle Bearbeitung der eigenen Anliegen bis hin zur Beratung von Anfang an, gestalten die Ausbildungszeit sehr angenehm und familiär. Für den Preis bekommt man nicht nur persönlich, sondern auch fachlich einiges geboten.
" ( Daniela Stelzer)




" Sehr positiv bewerte ich die hohe Eigenmotivation der Teilnehmer. Jeder Einzelne hat sich eigenständig auf die Suche nach einer passenden Aus- oder Weiterbildung begeben, mit der Absicht in diesem Bereich arbeiten zu wollen.

Somit waren die Teilnehmer vorbereitet und motiviert, was sich letztlich in der aktiven, belebenden Umsetzung der Lehrinhalte und der Arbeitsergebnisse zeigte.
" ( Ulrike Hermann)




Dezember 2017
mit Annette Höpfner (RAin)
Di, 05.12.2017
Leipzig
um 19:00 Uhr
Mi, 06.12.2017
Leipzig
IKOME-Grundlagenseminar mit Karla Darlatt
Fr, 08.12.2017
Leipzig
IKOME-Grundlagenseminar mit Dipl.-Soz.päd. Christian Kästner
Mi, 13.12.2017
Leipzig
Januar 2018
Betreuungsplanung und Casemanagement
IKOME-Grundlagenseminar mit Judith Hiller (RAin)
Do, 04.01.2018
Leipzig
mit Heilpraktikerin f. Psychotherapie Katrin Apitz, Jörg Ebert (RA), Judith Hiller (RA) und Dipl.-Psych. Codula Söfftge
Do, 04.01.2018 bis Mi, 24.01.2018
Leipzig
IKOME-Grundlagenseminar mit Dipl.-Soz.päd. Christian Kästner
Mi, 10.01.2018
Leipzig
Mi, 10.01.2018
Leipzig
IKOME-Grundlagenseminar mit Dipl.-Psych. Cordula Söfftge
Mi, 17.01.2018
Leipzig
IKOME-Grundlagenseminar mit Heilpraktikerin f. Psychotherapie Katrin Apitz
Do, 18.01.2018
Leipzig
IKOME-Grundlagenseminar mit Jörg Ebert (RA)
Mi, 24.01.2018
Leipzig
IKOME-Grundlagenseminar mit Andrea Büchau
Do, 25.01.2018
Leipzig
IKOME-Grundlagenseminar mit Heilpraktikerin f. Psychotherapie Katrin Apitz
Fr, 26.01.2018
Leipzig
Februar 2018
Mi, 07.02.2018
Leipzig
Mi, 07.02.2018
Leipzig
AZAV-zertifizierte Vollzeitausbildung mit Hochschulzertifikat (Steinbeis)
Mo, 26.02.2018 bis Fr, 29.06.2018
Leipzig
März 2018
Mi, 07.03.2018
Leipzig
April 2018
Mi, 04.04.2018
Leipzig
Mai 2018
Mi, 02.05.2018
Leipzig
Juni 2018
Mi, 06.06.2018
Leipzig