Ausbildung Business Coach

  • berufsbegleitend
  • 19 Monate
  • Zertifikat der Steinbeis + Akademie an der Steinbeis-Hochschule
  • 5.980,00 €
  • langerfahrener und weltweit renommierter Trainer (über 1000 Coachings in 25 Jahren)
  • Ausbildungskonzept seit über 15 Jahren in Zusammenarbeit mit einer Universität
  • praxisorientierte und auf Selbsterfahrung bauende Ausbildungserfahrung als Coach und Coachee
  • Zertifizierung zum NLP-Practitioner und NLP-Master-Practitioner nach den Richtlinien der „Society of Neurolinguistig Programming“ (USA) möglich

Eine Ausbildung zum Business-Coach ist besonders für die Menschen interessant, die sich selbst und ihre Fähigkeiten im Bereich Konfliktlösung und Coaching weiterentwickeln möchten.

Dazu werden in der Ausbildung unter anderem Theorien, Methoden und Tools des Neurolinguistischen Programmierens (NLP) vermittelt. Das Besondere hierbei ist, dass alle Tools nicht nur theoretisch vermittelt, sondern auch aktiv als Coach und passiv als Coachee erfahren werden.

Die Teilnehmer werden dazu befähigt freiberuflich als Coach zu arbeiten oder auch innerbetrieblich die Position eines „Inhouse-Coaches“ einzunehmen. Sie erhalten dabei einen großen Werkzeugkoffer an Konfliktlösungs- und Coachingtools.

Darüber hinaus basieren die gelernten Methoden auf den Prinzipien der Veränderungsarbeit (Prof. Klaus Grawe, Universität Bern; Prof. Gerhard Roth, Universität Bremen). Somit liegt der Fokus der Ausbildung nicht nur auf dem Verändern von Verhalten oder dem Erlernen neuer Fähigkeiten, sondern auch auf dem Verändern der dahinter liegenden Grundüberzeugungen und persönlichen Glaubenssätzen.

Zugangsvoraussetzungen
  • Vorliegen der vollständigen Bewerbungsunterlagen
  • abgeschlossenes Hochschulstudium oder abgeschlossene Berufsausbildung und einschlägige Berufserfahrung von mindestens 3 Jahren
  • dokumentierte Anwesenheit von mindestens 80% der Ausbildungsstunden
  • Einreichung der wissenschaftlichen Hausarbeit
  • Teilnahme am Testing (Praktische Vorführung des Gelernten von Prüfungskommission supervidiert)
Modulinhalte

Im ersten Jahr der Ausbildung zum "Conflict-Consultant I (Practitioner) " werden folgende Module absolviert:

  • Modul P1 Allgemeiner Interventionsprozess
  • Modul P2 Rapport, Aufbau von Vertrauen und des Arbeitsbündnisses
  • Modul P3 Motivationale Klärung und Paternoster der Konfliktlösung
  • Modul P4 Auflösung von schlechten Erinnerungen
  • Modul P 5 Komplexe Veränderungstechniken: Veränderung von Glaubenssätzen
  • Modul P6 Testing und Praktische Prüfung

Im zweiten Jahr der Ausbildung zum "Conflict Consultant II (Master)" sind folgende Module vorgesehen:

  • Modul M1 Einzelgespräche, Coaching State und mediative Organisationsentwicklung
  • Modul M2 Hypnotische Sprache und Story-Telling
  • Modul M3 Modellieren von Spitzenleistungen und Spiral Dynamics
  • Modul M4 Veränderung von Interessen und epigenetische Neustrukturierung
  • Modul M5 Testing und Praktische Prüfung
Abschluss

Im Erfolgsfall schließt die Ausbildung mit der Erteilung eines Zertifikats der Steinbeis + Akademie an der Steinbeis-Hochschule Berlin „Executive Coaching“ ab.

Zusätzlich kann über die Society of "Neuro-Lingusitic Pragramming" (USA) nach Absolvierung der Ausbildung eine Zertifizierung zum NLP-Practitioner bzw. zum NLP-Master-Practitioner beantragt werden.

Alle Veranstaltungen Business Coach

November 2020
Anmeldung
13.11.2020
Teamentwicklung und Konfliktanalyse mit dem Modell TMS (Team Management System)
mit Sosan Azad
Weitere Informationen zur Veranstaltung (PDF)
April 2021
Anmeldung
22.04.2021 bis 25.04.2021
Allgemeiner Interventionsprozess
mit Adrian Schweizer
Weitere Informationen zur Veranstaltung (PDF)
Anmeldung
22.04.2021 bis 24.10.2021
Business Coach - Conflict Consultant I 2021
mit Adrian Schweizer
Weitere Informationen zur Veranstaltung (PDF)
Mai 2021
Anmeldung
27.05.2021 bis 30.05.2021
Rapport, Aufbau von Vertrauen und des Arbeitsbündnisses
mit Adrian Schweizer
Weitere Informationen zur Veranstaltung (PDF)
Juni 2021
Anmeldung
24.06.2021 bis 27.06.2021
Motivationale Klärung und Paternoster der Konfliktlösung
mit Adrian Schweizer
Weitere Informationen zur Veranstaltung (PDF)
September 2021
Anmeldung
23.09.2021 bis 26.09.2021
Auflösung von schlechten Erinnerungen
mit Adrian Schweizer
Weitere Informationen zur Veranstaltung (PDF)
Oktober 2021
Anmeldung
22.10.2021 bis 24.10.2021
Komplexe Veränderungstechniken: Veränderung von Glaubenssätzen, Testing und praktische Prüfung
mit Adrian Schweizer
Weitere Informationen zur Veranstaltung (PDF)