Termine laufender Kurs (Einstieg noch möglich)

Mo, 15.03. - Di, 16.03.2021

Mo, 12.04. – Di, 13.04.2021

Mo, 03.05. – Di, 04.05.2021

Do, 10.06. – Fr, 11.06.2021

Mo, 12.07. – Di, 13.07.2021

Mo, 13.09. – Di, 14.09.2021

Mo, 11.10. – Di, 12.10.2021

Mo, 15.11. – Di, 16.11.2021

Mo, 06.12. – Di, 07.12.2021

Mo., 17.01. – Di, 18.01.2022

Mo, 21.02. - Di, 22.02.2022

Mo, 21.03. – Di, 22.03.2022

Mo, 25.04. - Di, 26.04.2022 (Kolloquium)

je 09:00 - 18:00 Uhr

Termine nächster Kurs

Mo, 04.10. - Di, 05.10.2021

Mo, 15.11. – Di, 16.11.2021

Mo, 06.12. – Di, 07.12.2021

Mo, 10.01. – Di, 11.01.2022

Mo, 14.02. – Di, 15.02.2022

Mo, 28.03. – Di, 29.03.2022

Do, 28.04. – Fr, 29.04.2022

Mo, 16.05. – Di, 17.05.2022

Mo, 13.06. – Di, 14.06.2022

Mo, 04.07. – Di, 05.07.2022

Mo, 12.09. – Di, 13.09.2022

Mo, 10.10. - Di, 11.10.2022

Mo, 14.11. – Di, 15.11.2022 (Kolloquium)

je 09:00 - 18:00 Uhr

Kosten

Ausbildungsgebühr
(inkl. Unterlagen, Prüfungs- und Zertifikatsgebühr )
3.870,00 EUR*

(* Befreiung von der Mehrwertsteuer wird beantragt)

Alle Einzelmodule sind zum Preis von 200,00 Euro* pro Seminartag separat buchbar.
Zahlen Sie zinsfrei in Raten und nutzen Sie zusätzlich die Förderangebote der Länder, des Bundes und der Europäischen Union!

Individuell passende Förderstrategien finden zukünftige Teilnehmer am besten mit Hilfe des Förderassistenten der Webseite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie unter: www.foerderdatenbank.de