Institut für Kommunikation und Mediation Dr. Barth
Tel.: 0341 - 22 54 13 50
Fax.: 0341 - 22 54 13 51

Konfliktberatung – Wirtschaftsmediation

Im Arbeitsumfeld sind alle Parteien um größtmögliche Professionalität bemüht. Dennoch lassen sich Konflikte manchmal nicht vermeiden. Größerer Schaden kann jedoch mühelos vermieden, ihre Geschäftsbeziehungen aufrecht erhalten werden – wenn Sie schnell und zielgerichtet handeln.

Bei Konflikten: Wirtschaftsmediation

Die Mediation ist ein strukturiertes und zielorientiertes Verfahren zur Konfliktlösung. Es hilft, das gemeinsame Interesse von Ihnen und Ihrem Geschäftspartner nach einer effizienten Konfliktlösung zu verwirklichen.

Mögliche Konfliktfelder für die Wirtschaftsmediation

Weitreichende Handlungsgebiete und das Zusammentreffen mit differenzierten Personengruppen sorgen für reichlich Konfliktpotential. Spannungen können in verschiedensten Zusammenhängen entstehen:

  • mit Kunden
  • mit Lieferanten
  • mit Verbrauchern
  • zwischen Mitarbeitern
  • zwischen Teams
  • zwischen Mitarbeitern und Führenden
  • zwischen Betriebsrat und Geschäftsführung
  • in Gesellschaften
  • in Familienunternehmen
  • bei Fragen des Arbeitsrechts
  • bei Zusammenschlüssen und Übernahmen
  • bei Change-Management

Unser Einsatzbereich für eine Mediation im wirtschaftlichen Umfeld ist daher breit gefächert. Schildern Sie uns unverbindlich Ihre Situation. Wir werden die passende Mediationsform für Sie finden!

Vorteile einer Mediation

Gerade in diesem Umfeld sind Meinungsverschiedenheiten oft mit einer erheblichen Kostenbelastung verbunden. Eine schnelle, kostengünstige und nachhaltige Lösung ist deshalb erforderlich.

Vorteile von Wirtschaftsmediation:

  • Langfristige Konfliktbeilegung
  • Win-Win-Lösung
  • Bestrebung nach Aufrechterhaltung der geschäftlichen Beziehungen
  • Kostenersparnis im Vergleich zu gerichtlichen Verfahren
  • Ausschluss der Öffentlichkeit
  • Auf Wunsch vertragliche Ergebnissicherung