Praktikant / Werkstudent (m/w/d) im Bereich Konfliktbearbeitung und Kommunikation

Die IKOME Dr. Barth GmbH & Co. KG ist ein TüV-zertifiziertes Weiterbildungs- und Beratungsunternehmen. Unsere Kompetenzschwerpunkte liegen in der Weiterbildung in den Bereichen Mediation & Konfliktmanagement, Beratung & Führungskompetenz sowie Rechtliche Betreuung und Verfahrensbeistand. Wir beraten Organisationen, Behörden und Unternehmen im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung und helfen durch Mediation bei der Lösung von Konfliktfällen. Darüber hinaus sind wir auch tätig in der Gestaltung und Begleitung von Bürgerbeteiligungsprozessen und bieten Inhouse-Veranstaltungen zum Kommunikations- und Verhandlungstraining an.

Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Unternehmens befinden wir uns in einem fortwährenden Wachstumsprozess, weshalb auf Sie spannende und anspruchsvolle Aufgaben warten, die Sie in einem kollegialen Arbeitsumfeld, mit jungen KollegInnen und flachen Hierarchien realisieren können.

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung von Projekten, Konzepten und Strategien aus Themen des Konfliktmanagements – auch im internationalen Kontext
  • Vorbereitung und Weiterentwicklung von Trainings und Schulungen 
  • Unterstützung in der Öffentlichkeitskommunikation (z.B. Social Media, Blog-Einträge) 
  • Wissenschaftliche Zuarbeiten (z.B. Rechercharbeit zu aktuellen Themen der Konfliktbearbeitung)
  • Weiterentwicklung von internationalen Geschäftsbeziehungen, insbesondere mit italienischen und polnischen Partnern
  • Unterstützung im operativen Tagesgeschäft

Was Sie mitbringen sollten:

  • Bachelor- oder Masterstudium in den Bereichen Psychologie, Kommunikations- und Medienwissenschaften, Erziehungswissenschaften, Erwachsenenbildung, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften oder Ähnliches 
  • Hohe Motivation und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten 
  • Kommunikationsstarkes Auftreten und Teamfähigkeit 
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office 
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und in Englisch 

Was wir bieten:

  • Einblick in diverse Tätigkeitsfelder der Konfliktbearbeitung – von der Weiterbildung bis zu Mediation, Bürgerbeteiligung oder Öffentlichkeitsarbeit
  • Einbindung in laufende Projekte (z.B. EU-geförderte Projekte mit internationalen Partnern) 
  • Möglichkeit der Hospitation von Mediationsfällen
  • Kollegiales und freundliches Arbeitsklima in einem interdisziplinären Team 
  • Langfristige Perspektive und Möglichkeit des Berufseinstiegs

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann überzeugen Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung (wenn möglich in elektronischer Form).

Richten Sie Ihre Bewerbung an:
Herrn Jonathan Barth (Tel. 0341 22 48 661)
jonathan.barth@ikome.de, www.ikome.de