Schon einmal über eine RB-Ausbildung in Leipzig nachgedacht?

von Markus Drößler (Kommentare: 0)

"RB" steht hier allerdings nicht für einen bekannten Fußballclub in der Messestadt, sondern für: Rechtlicher Betreuer. Doch was macht ein rechtlicher Betreuer eigentlich?

Rechtliche Betreuer/innen stehen Menschen zur Seite, die aufgrund von Krankheit, Alter oder ihrer Persönlichkeitskonstitution nicht für ihre rechtlichen, sozialen oder persönlichen Belange eintreten können. Vom Gericht eingesetzt, unterstützt der rechtliche Betreuer die Betroffenen rechtlich oder handelt stellvertretend für sie.

Diese Tätigkeit ist anspruchsvoll und vielseitig. Es werden insbesondere rechtliche, psychologische und betreuungspraktische Kenntnisse benötigt, die in unserem Zertifkatskurs "Rechtlicher Betreuer / Berufsbetreuer" im Zentrum stehen. Ein neuer Lehrgang start am 05. Oktober 2018.  Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 2.