Ausbildung zum Rechtlichen Betreuer und Sozialberater erfolgreich neu zertifiziert

von Markus Drößler (Kommentare: 0)

© Fotolia Lev Dolgachov

Wir haben erfolgreich den Neu-Zertifizierungsprozess abgeschlossen und freuen uns, dass unsere Ausbildungsmaßnahme weiterhin nach AZAV zertifiziert ist. Für eine Ausbildung zum Rechtlichen Betreuer ist dies deutschlandweit einzigartig. Besonders sind auch der hohe Stundenumfang und die vielen praxisbezogenen Inhalte.

Was ein rechtlicher Betreuer macht? Er unterstützt und berät volljährige Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung, einer körperlichen oder geistigen Behinderung nicht ohne fremde Hilfe zurechtkommen. Diese Menschen sind in ihrer Entscheidungs- oder Handlungsfähigkeit eingeschränkt und können nicht selbst für ihre Angelegenheiten sorgen. Vom Gericht eingesetzt, unterstützt der rechtliche Betreuer die Betroffenen rechtlich oder handelt stellvertretend für sie.

Für diese anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit werden insbesondere rechtliche, psychologische und betreuungspraktische Kenntnisse benötigt, die im Zentrum unserer Ausbildung stehen.

Der nächste Kursstart ist am 04.02.2019. Noch gibt es freie Ausbildungsplätze!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 8?