| Veranstaltungen

Dr. Anna Howard - Referentin auf dem 8. Internationalen Leipziger Mediationsforum

"EU Cross-Border Commercial Mediation: Listening to Disputants - Changing the Frames; Framing the Changes" - mit Dr. Anna Howard (UK)

International Online-Workshop am 27. Juni 2022

Dr. Anna Howard ist Wissenschaftlerin, Mediatorin und Rechtsanwältin und aktuell wissenschaftliche Mitarbeiterin am Centre for Commercial Law Studies an der Queen Mary University of London. Ihr Buch "EU Cross-Border Commercial Mediation: Listening to Disputants - Changing the Frame; Framing the Changes" (Wolters Kluwer 2021) basiert auf ihrer Doktorarbeit, welche 2020 von Queen Mary ausgezeichnet wurde. Dr. Anna Howard ist zudem Mitglied des UNCITRAL Academic Forum on Investor-State Dispute Settlement und war Mitherausgeberin des Kluwer Mediation Blogs. Sie startete ihre wissenschaftliche Karriere in Singapur, bei der sie sich vor allem mit dem Thema grenzüberschreitender Mediation beschäftigt.

In ihrem Workshop diskutiert sie die Haupterkenntnisse ihres Buchs "EU Cross-Border Commercial Mediation: Listening to Disputants - Changing the Frame; Framing the Changes". Sie schildert ihre teils überraschende Erlebnisse bezüglich der Nutzung - oder fehlender Nutzung - von europäischer grenzüberschreitender Mediation als Rechtsberaterin in multinationalen Unternehmen. Zusammen mit Ihnen wird sie die Faszination für und Widerstand gegen Mediation weiter explorieren.

Das gesamte Konferenzprogramm, weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter: https://www.mediationstage.de/leipzig/.

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.