| Institut, Wirtschaft

Digitalisierung: Chance oder Gefahr?

Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft weitreichend und grundlegend. Nicht zuletzt berührt sie Wertschöpfungsprozesse von Unternehmen. Auf diese Weise eröffnen sich einerseits völlig neue Wertschöpfungsoptionen, andererseits ergeben sich Bedrohungen für ehemals gut funktionierende Geschäftsmodelle. Dies erkannte ein Team von Steinbeis und entwickelte einen Test zur Abschätzung der Digitalisierungsrisiken für Geschäftsmodelle. Demnach kann die Nutzenstiftung eines Unternehmens durch die Digitalisierung in dreierlei Hinsicht gefährdet werden:

  1. Die Nutzenstiftung beruht auf der opportunistischen Ausbeutung von Informationsvorsprüngen.
  2. Das Kundenproblem, das das Unternehmen im analogen Altland gelöst hat, existiert im digitalen Neuland nicht mehr.
  3. Das Kundenproblem existiert zwar noch, lässt sich aber auch digital lösen.

Um als Unternehmen auch zukünftig wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es unumgänglich sich ernsthaft und nachhaltig mit der Digitalisierung und der Transformation auseinanderzusetzen. Digitale Transformation wird nie von der Technik ausgelöst, es geht immer darum ein Problem zu lösen oder einen neuen Ansatz für die Kunden bereitzustellen. Für die anstehenden Veränderungen benötigen Sie mehr digitale und digital-soziale Kompetenz.

Mit unserer Fortbildung zum  "Digital Transformation Manager" erlangen Sie einen intensiven Überblick über die Möglichkeiten des digitalen Wandels und bekommen zudem ein breites Portfolio an Chancen für Ihr Unternehmen aufgezeigt. Zudem erlangen Sie Kenntnisse über die Veränderungen in der Führung Ihrer Mitarbeiter, des Change-Managements und der veränderten Kommunikation aufrund der digitalen Transformation.

Weitere Informationen zu unserer Ausbildung "Digital Transformation Manager" finden Sie hier. Wir beraten Sie gern!

Weitere Informationen über den Test zur Abschätzung der Digitalisierungsrisiken für Geschäftsmodelle finden Sie hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 7?