| Familie & Soziales, Veranstaltungen

10. Chemnitzer Betreuertag

10. Chemnitzer Betreuertag

Etwas 100 Berufs- und Vereinsbetreuer diskutierten auf dem 10. Chemnitzer Betreuertag darüber, was gute Betreuungsarbeit ausmacht, welche Rahmenbedingungen dafür gegeben sein müssen und was jeder rechtlicher Betreuer dazu beitragen kann. Ein wichtiges Ergebnis: "Die Betreuten nicht nur als Fallakten behandeln, sondern den Menschen sehen."

Am Nachmittag folgten Workshops zu aktuellen Themen. Darunter ein Seminar zur Burnout-Prophylaxe mit unserer Kollegin Claudia Schmidt.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir dabei sein konnten.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 2.